Blockflötenunterricht

 

Speziell für die Kleinen (ab 5 Jahre) verwende ich

"Meine lustige Blockflöte" von Richard Voss,

die es sowohl in deutscher als auch in barocker Griffweise zu erwerben gibt.

 

Zusätzlich verwende ich Arbeitsblätter mit deren Hilfe jede einzelne Note greifbar gemacht wird.

 

So erlernt jedes Kind spielerisch und mit viel Spaß Noten und Blockflöte spielen.

 

Individuell gehe ich auf die Bedürfnisse der Kinder ein, verweile wenn nötig auch mal länger bei einer Note, bis diese von den kleinen Fingern richtig gegriffen wird.

 

Aufbauend erarbeite ich mit den Kindern den 2-ten Band von

"Meine lustige Blockflöte" von Richard Voss.

 

 Schulkinder  (z.B. 1./2. Klasse) beginnen mit einer anderen Blockflötenschule und zwar mit "Jede Menge Flötentöne" von Barbara Ertl. Mit Band 2 und 3 wird das Wissen vervollständigt.

 

Ältere Schulkinder (z.B. 3./4. Klasse) beginnen mit der Blockflötenschule von "Prof. Paukenschlag" von Georg Schwarz.

So wird der Unterricht individuell angepasst.

 

Zum Festigen der Kenntnisse werden anschließend Gospel, Klassik, irische Stücke gespielt.

 

Sehr beliebt sind Weihnachtslieder in der Vorweihnachtszeit.

 

Danach sollte jedes Kind in der Lage sein,

Lieder selbständig nach Noten zu spielen.

 

Meine Kinder lernen nach der erfolgreichen Flötenausbildung wesentlich schneller ein neues Instrument, da sie Rhythmus und Noten beherrschen im Vergleich zu Anfänger.